Springe zum Inhalt

Tipp der Woche: Frischer Pflaumenkuchen

Lecker im Spätsommer: frischer Pflaumenkuchen

Ein tolles Rezept zum Backen! Der Kuchen ist einfach und schnell gemacht und sehr lecker! Alle Zutaten und die Zubereitung gibt es im Tipp der Woche.

Pflaumenkuchen - frisch und lecker

Das Backrezept für frischen Pflaumenkuchen ist simpel und in 30 Minuten zubereitet. Zu den Zutaten gehören neben Mehl, Zucker und Ei auch Magerquark. Alle weitere Zutaten stehen in der Tabelle:

Rezept für Pflaumenkuchen

Vorbereiten: ca. 600 g Pflaumen/Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen

1 Springform einfetten und mit 20 g gemahlenen Mandeln ausstreuen

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen

Für den Teig:  
125 g Mehl

2 gestr. TL Backpulver

75 g Zucker

1 Pck. Vanillin-Zucker

1 Ei

100 g Magerquark

100 ml Speiseöl

100 ml Schlagsahne

Alle Zutaten gut miteinander verrühren, in die vorbereitete Springform füllen und glatt streichen.

Pflaumen dachziegelartig auf dem Teig verteilen und die Tarte auf dem mittleren Rost in den Backofen schieben

Für den Guss:  
100 ml Schlagsahne

1 Ei

25 g gemahlene Mandeln

1 EL Zucker

Alle Zutaten für den Guss gut verrühren und nach 20 Min. Backzeit auf der Tarte verteilen. Bei gleicher Temperatureinstellung fertig backen.
  Backzeit: insgesamt ca. 45 Minuten
  Die Tarte in der Form erkalten lassen. Dazu geschlagene Sahne oder Vanillesauce reichen!

Pflaumenkuchen - frisch auf den Tisch

Dieser Pflaumenkuchen ist geschmacklich nicht zu süß. Für die besondere Note kann man zusätzlich noch Zimt verwenden. Dieses Aroma passt auch sehr gut zu dem fruchtigen Geschmack von Pflaumen. Viel Spaß beim Backen und Guten Appetit!