Stellenangebot für Lehrkräfte (m/w)

Wir suchen zum 01.09.2017 eine Lehrkraft (m/w) in Teilzeit (11 – 19 Stunden) für den Stütz- und Förderunterricht  von Auszubildenden im Rahmen der Assistierten Ausbildung.

Die Auszubildenden, mit denen Sie arbeiten, befinden sich in einer betrieblichen Ausbildung.
Im Rahmen der Assistierten Ausbildung erhalten sie zusätzliche und bedarfsorientierte Unterstützung zum Erwerb von fachtheoretischen und allgemeinbildenden Kenntnissen.

Der Vertrag ist befristet auf 2 Jahre.

Was ist das Ziel Ihrer Arbeit?

Ziel der Begleitung ist ein erfolgreicher Abschluss der Berufsausbildung.
Sie unterstützen die Entwicklung der Teilnehmenden in Bezug auf die Anforderungen der Arbeits- und Lebenswelt.

Was sind Ihre Aufgaben?

Sie bieten u.a. Deutsch und Mathematikunterricht an und bereiten auf Klassenarbeiten der Berufsschule vor.

Der Unterricht erfolgt durch Stützunterricht in der Gruppe (max 8 TN) und individuellem Förderunterricht.

Sie arbeiten eng mit allen an der Ausbildung Beteiligten (Berufsschule, ZHB-Team und Ausbildungsbetrieb) zusammen.

Sie müssen mobil sein, um die Auszubildenden vor Ort aufsuchen zu können. Der Unterricht kann unter Umständen in den Nachmittagsstunden oder manchmal an Samstagen stattfinden.

Was erwartet Sie?

  • ein erfahrenes und kompetentes Team, das sich auf die neue Kollegin oder den neuen Kollegen freut
  • eine offene und freundliche Arbeitsatmosphäre
  • motivierte Auszubildende, die sich in einer betrieblichen Ausbildung befinden und ihre Ausbildung erfolgreich abschließen wollen.

Was erwarten wir?

  • wertschätzender Umgang und Empathie im Umgang mit Menschen
  • selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Freude an der Arbeit in Teams
  • Verlässlichkeit
  • zeitliche Flexibilität und Mobilität

Welche beruflichen Voraussetzungen müssen Sie mitbringen?

  • ein abgeschlossenes Fachhochschul-/Hochschulstudium.
    (Haben Sie kein pädagogisches Studium und weniger als ein Jahr pädagogischer Erfahrung wird zusätzlich eine mindestens 160 Unterrichtstunden umfassende pädagogische Grundqualifizierung gefordert. Zeiten der Vorbereitung auf eine Ausbildereignungsprüfung vor Vertragsbeginn können angerechnet werden.
    Eine pädagogische Grundqualifizierung umfasst insbesondere
    pädagogische und didaktische Ansätze in der individuellen Förderung junger Menschen, wie Grundlagen des Lernens, zielgruppengerechtes Unterrichten, Sichern von Lernerfolgen, Umgang mit verhaltensauffälligen jungen Menschen, Umsetzung des Diversity Management,interdisziplinäres Arbeiten, Ruflektion der eigenen Arbeit)

oder

  • eine abgeschlossene Fachschulausbildung (z. B. Techniker),
  • eine abgeschlossene Meister- oder Fachwirtausbildung

Haben Sie Interesse an dieser interessanten und anspruchsvollen Aufgabe?

Bewerben Sie sich bis zum 30.07.2017.

  • online (bevorzugt)
    bettina.heinrich@zhb-braunschweig.de
  • per Post
    Zentrum für Hauswirtschaft und Bildung
    z. H. Frau Bettina Heinrich
    Albert-Schweitzer-Str.10
    38108 Braunschweig

Noch Fragen?

Rufen Sie an in der Zeit von 08:30 – 12:00 Uhr unter 0531 35 00 88