Springe zum Inhalt

Tipp der Woche: Möhrenkuchen

Ein Möhrenkuchen passt zu Ostern und zum Frühling, auch wenn es draußen noch nicht wirklich frühlingshaft ist! Beim Vorbereiten und Backen können auch Kinder fleißig mithelfen. Das Rezept ist aus einem alten "Bussi Bär" - Heft.

Bussis Möhrenkuchen

Zutaten:

200 g geriebene Möhren

100 g geriebene Mandeln

200 g Zucker

4 Eier trennen, Eiweiß steifschlagen

75 g Weizenmehl

2 TL Backpulver

1 ungespritzte Orange (Schale raspeln, Saft ausdrücken)

25 g Semmelbrösel

Butter für die Form

Glasur:

200 g Aprikosenkonfitüre

50 g Kokosflocken

Eigelb mit Zucker cremig rühren. Möhren, Mandeln, Mehl, Backpulver ebenfalls unterrühren. Das steifgeschlagene Eiweiß und die Raspeln der Orangenschale vorsichtig unter die Teigmasse heben. Die Backform mit Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln ausstreuen. Dann kommt der Teig in die Form und wird ca. 60 Minuten bei 200 °C gebacken. Dann den Saft der Orange über den warmen Kuchen träufeln, die Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen und den Kuchen damit einpinseln. Zum Schluss werden noch die Kokosflocken über den Kuchen gestreut. Guten Appetit!