Springe zum Inhalt

Tipp der Woche: Zitrone für die Mikrowelle

Hier ist unser Tipp: Reinigung der Mikrowelle

Es braucht nur etwas Zeit.

Nicht immer muss es ein chemisches Reinigungsmittel sein.

Haben Sie noch eine verschrumpelte Zitrone im Kühlschrank?
Dann versuchen Sie einmal folgendes:
Nehmen Sie eine kleine Schale mit Wasser und stellen Sie diese mit einigen Scheiben Zitrone in die Mikrowelle.

Lassen Sie das Gerät eine Minute bei voller Leistung laufen und halten Sie es anschließend noch 10 – 15 Minuten geschlossen. Nun haben sich alle Verschmutzungen gelöst. Sie müssen sie nur noch abwischen. Der Drehteller lässt sich einfach im Geschirrspüler reinigen – am besten regelmäßig.

Keine Zitrone zur Hand?
Dann können Sie auch etwas Spülmittel nehmen.