Springe zum Inhalt

Aktuelles

Bereits zum 2. Mal nahmen unsere Auszubildenden an einer Schulung im Rahmen des Projekts Geldspeicher teil.
Geldspeicher ist ein präventives, pädagogisches Programm, das Auszubildenden und Schüler/innen die Themen Finanzen, Budgetverwaltung, Marketing, Werbung und Konsum näher bringt. In diesem Rahmen erläutern Experten ehrenamtlich den Umgang mit Budgets und klären die Teilnehmenden z.B. über Schuldenfallen auf.
Wir bedanken uns bei allen Partnern, die die erneute Durchführung ermöglicht haben.

Partner im Projekt sind die Freiwilligen-Agentur Braunschweig-Wolfenbüttel, die Braunschweigische Landessparkasse als Impuls- und Mittelgeber sowie Schuldnerberatungen (u.a. der AWO)

Kurz vor Weihnachten stand ein großes Paket in unserer Küche. Darin waren verschiedene Produkte der Firma Nordzucker. Damit haben wir mit unseren Ausbilderinnen leckere Plätzchen für unsere Weihnachtsfeier gebacken.
Die Ausbildungsgruppen im ZHB bedanken sich ganz herzlich!

 

 

 

 

 

 

Am Freitag, den 9. November 2012, fand im ZHB die Abschiedsfeier für die frischgebackenen Meisterinnen der Hauswirtschaft statt. Frau Eilers-Melerski von der Landwirtschafts-kammer überreichte die Meister-Briefe und dann wurde das leckere Buffett mit der wunderschönen Dekoration in Angriff genommen. Die diesjährige Meister-Prüfung haben alle sechs Anwärterinnen bestanden! Eine fehlt leider auf dem Foto.

Das ZHB sucht für den Bereich der Erwachsenenbildung neue Referent/innen. Für den Meister-Kurs ab Sommer 2013 im Fach Betriebs- und Unternehmensführung sowie Qualitätsmanagement.

Für die Entwicklung und Umsetzung neuer Angebote des ZHB suchen wir Referentinnen (z.B. für Hygiene-Schulungen) und Interessierte mit hauswirtschaftlicher (oder ähnlicher) Ausbildung (z.B. Diplom-Oecotrophologinnen), mit besonderen Fachkenntnissen, Methoden oder spezifischen Erfahrungen, gern mit frischen Ideen und Lust zum Unterrichten unterschiedlicher Zielgruppen! Weitere Informationen bei: Kathrin Duhsl-Schulz, 0531/ 35 00 88