Springe zum Inhalt

Tipp der Woche: Nussecken mit Haferflocken

Wir laden Sie ein, wieder ein wenig zu naschen! Dazu haben wir ein Rezept herausgesucht, dass sich prima an grauen Wintertagen herstellen lässt für einen langen Genuss:

Nussecken mit Haferflocken

Zutaten für den Teig: 

  • 250 g feine Haferflocken
  • 200 g Weizenmehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Butter
  • 100 g Marzipan-Rohmasse

Haferflocken, Mehl, Zucker, Ei, Salz und Butter zu einem Mürbeteig verkneten. Das Marzipan unterkneten und den Teig etwa 1 Stunde kühl stellen. Danach dünn ausrollen und auf ein gefettetes, mit Haferflocken bestreutes Backblech legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Zutaten für den Belag:

  • 125 g Orangengelee
  • 3 EL Orangenlikör
  • 125 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 3 EL süße Sahne
  • 2 EL Wasser
  • 100 g gehackte Haselnusskerne
  • 100 g gehackte Walnusskerne
  • 100 g kernige Haferflocken

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Orangengelee mit Orangenlikör erhitzen und auf den Mürbeteigboden streichen.

Butter mit Zucker, Sahne und Wasser aufkochen. Gehackte Nüsse und kernige Haferflocken dazugeben, gut durchrühren und die Masse auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 - 20 Minuten backen.

Die Teigplatte noch warm zunächst in Quadrate (5x5 cm) schneiden. Anschließend quer halbieren, sodass Dreiecke entstehen.

Zutaten für die Deko:

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 100 g weiße Schokolade

Die Schokoladen im Wasserbad schmelzen und die erkalteten Nussecken nach Geschmack damit bestreichen oder die Ecken in die Schokolade eintauchen.