Springe zum Inhalt

Tipp der Woche: Biskuitboden teilen – leicht gemacht!

Backen Sie gerne Biskuittorten, kommen aber mit dem Durchschneiden des Bodens nicht gut zurecht und die Böden werden ungleichmäßig dick?

Versuchen Sie einmal folgendes:
Sie benötigen einen langen Faden (Zahnseide oder dickeres Nähgarn) und ein (Brot)messer.

  • Schneiden Sie mit dem Messer den Biskuitboden ein kleines Stück rundherum ein.
    Achten Sie darauf, dass diese Markierung ringsherum auf gleicher Höhe liegt.
  • Legen Sie nun Ihre Zahnseide oder das Nähgarn rund um den Tortenboden in die eingeritzte Kerbe.
  • Überkreuzen Sie die Fäden und ziehen Sie sie langsam durch den Tortenboden.

Schon ist der Tortenboden zerschnitten und die Torte kann gefüllt werden.

Unbedingt Zahnseide ohne Aroma benutzen, sonst schmeckt der Kuchen nach frischgeputzten Zähnen 😳 .