Springe zum Inhalt

Tipp der Woche: Entspannt in den Urlaub fahren

Tipp der Woche: Wie packe ich die Koffer für eine mehrköpfige Familie:

Entspannt in den Urlaub

In Niedersachsen beginnen bald die Sommerferien und damit auch für viele der lang ersehnte Sommerurlaub. Wie packt man für eine mehrköpfige Familie die Koffer, ohne in letzter Minute doch noch einige wichtige Details zu vergessen?

Dazu gab mir eine Freundin einen guten Tipp:

Ihr hilft dabei viel Zeit. Sie beginnt schon zwei Wochen vor der Reise, Listen und Pläne zu schreiben: die Kleidung, die schon gewaschen ist und nicht mehr benötigt wird, kommt gleich in den Koffer und nicht erst in den Schrank. Immer, wenn ihr zwischendurch etwas einfällt, wird es auf ihrer Liste vermerkt oder gleich zur Koffer-Sammel-Stelle gelegt. So ist kurz vor dem Abreisetermin fast alles gepackt und es müssen nur noch die letzten Kleinigkeiten dazugelegt werden. Dabei geht es nicht nur um Kleidung und Urlaubszubehör, sondern auch um wichtige Reiseunterlagen.

Gleiches gilt auch für alle Helfer, die während der Abwesenheit auf alles aufpassen: Haustiere, Blumen, Briefkasten, Zeitung usw.

Sie spricht rechtzeitig, bereits 2 -4 Wochen vor dem Abreisetermin, alle Helfer/Helferinnen an und hinterlässt auch wichtige Notfallnummern. So kann sie beruhigt die kostbaren Urlaubstage genießen.