Springe zum Inhalt

Tipp der Woche: Lassen Sie sich sehen!

 

Sicherheit im Straßenverkehr:

Alle wissen, wie wichtig es ist, im Straßenverkehr gesehen zu werden. Bei unseren Kindern achten wir auf Kleidung (Jacken, Hosen, Schulranzen) auf reflecktierende Elemente, bei den Erwachsenen lässt es nach.

Es werden hauptsächlich dunkle, schwarze Jacken getragen.

Bei schlechten Sichtverhältnissen im Straßenverkehr werden dunkel gekleidete Personen erst bei einem Abstand aus 25 Meter gesehen. Bei einer innerorts erlaubten Geschwindigkeit von 50 km/h kommt ein Auto bei einer Vollbremsung erst nach 28 Metern zum Stehen.

Schlechte Sicht ist gerade im Winter im Straßenverkehr ein bestimmender Faktor und häufige Unfallursache.

Besonders gefährdet sind Fußgänger und Radfahrer. Sie werden schlicht nicht erkannt. Gut sichtbare, helle Kleidung, möglichst fluoreszierend oder mit reflektierenden Elementen, sollte deshalb selbstverständlich sein.