Springe zum Inhalt

Tipp der Woche: Schwedischer Apfelkuchen (Äppelkaka)

 Schwedischer (Äppelkaka) = Apfelkuchen

Wie wäre es einmal mit einem schwedischen Rezept für einen Apfelkuchen, schließlich ist die Apfelernte fast vorbei! Äpfel sind immer wieder ein leckerer Genuss. Hier ist das Rezept:

Zutaten:

200 g Butter

270 g Zucker

2 Eier

240 g Mehl

2 TL Backpulver

2-3 säuerliche Äpfel

Vanilleeis  oder   Schlagsahne zum Servieren

 

Zubereitung:

Butter und Zucker in einem Topf geben und unter ständigem Rühren aufkochen. Anschließend abkühlen lassen.

Die Eier hinzufügen und sorgfältig verrühren. Mehl und Backpulver gut vermischen und mit der Butter-Zucker-Eier-Mischung verrühren.

Eine runde Kuchenform mit Butter einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Den Teig hineingeben, Die Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben in einem ansprechenden Muster auf dem Kuchen anordnen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 175 °C ca. 20 – 30 Min. backen.

Der Kuchen schmeckt noch besser, wenn er lauwarm mit Vanilleeis oder Schlagsahne serviert wird.